Inhalt:
Weitere Fächer:

 

Französisch an der CWS
Schulinterner Lehrplan als Pdf zum Download

Französisch lernen - hier Klicken!

Warum Französisch?

Französisch wird in Klasse 6 für alle Schüler und Schülerinnen verpflichtend als zweite Fremdsprache unterrichtet. Wer am Ende der 6. Klasse in Französisch mindestens eine „3“ hat, kann mit dieser Note eine schlechte Note in den Fächern Deutsch, Englisch oder Mathematik ausgleichen.

Als Schwerpunktfach kann der Französischunterricht dann ab Klasse 7 bis zum Ende der Klasse 10 fortgeführt werden.

Einige Argumente, die die Schüler und Schülerinnen des Französischkurses zusammengetragen haben:

Wir lernen Französisch, weil wir eine zweite Fremdsprache sprechen wollen.

Etwa 200 Millionen Menschen sprechen heute Französisch als Muttersprache oder als Zweitsprache.

  • 44% der französisch sprechenden Menschen  leben in Europa
  • 7,6 % in Amerika
  • 46,3% in Afrika
  • 1,8% in Asien und
  • 0,3% in Ozeanien

Französisch ist in insgesamt 35 Ländern der Welt Amtssprache. Innerhalb der Europäischen Union und in der Schweiz wird Französisch von 71 Millionen Menschen gesprochen

In Europa wird Französisch auch in Belgien (45% der Bevölkerung), in der Schweiz (20% der Bevölkerung), und in Luxemburg gesprochen.

Mehr als 82.000 Millionen Schülerinnen und Schüler werden von 900.000 Lehrerinnen und Lehrern in Französisch unerrichtet.

Frankreich ist der wichtigste Partner Deutschlands in Politik und Wirtschaft (Das deutsch-französische Handelsvolumen ist größer als das zwischen Deutschland und den USA!)

In vielen Berufen wird Englisch vorausgesetzt. Französisch wird an zweiter Stelle noch vor Spanisch und Italienisch verlangt.

Und wir kochen Französisch.

 

 


Französisch ist ein Mittel dafür, die Kultur unseres Nachbarlandes kennen zu lernen. Dazu gehört auch die französische Küche.



Das Internet bietet die Gelegenheit, sich über die französische Geschichte und Kultur zu informieren.


mitten in einer großen Umfrage


unsere Hausaufgaben

 

Studienfahrt nach Frankreich

Vom 05.10.2009 – 08.10.2009 ist eine Schülergruppe des Französischkurses (Jahrgangsstufe 9) zu einer Studienreise nach Paris gefahren. Auf dem Programm standen neben der Besichtigung u.a. von Notre Dame, des Rathauses, des Centre Pompidou, des Eiffelturms, des Quartier Latin, des Musée d’Orsay auch ein Ausflug nach Versailles, eine Stadtralley und eine Fahrt zum Grand Arche.
 

 


am Grande Arche


am Notre Dame


am Place dela Concorde

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken